Multifunktions-Head Up Display mit Reifendruckkontrollsystem


Ein Plus an Sicherheit durch völlige Kontrolle bietet die Firma Autostyling Seehase aus Mönchengladbach mit diesem Multifunktionskontrollsystem. Einzige Voraussetzung für den individuellen Einsatz, ist das Vorhandensein einer OBD2-Schnittstelle und KPW/CAN/ISO Protokoll, an der ansonsten die Fehlerauslesegeräte angeschlossen werden.

Dank Plug & Play konfiguriert sich das Gerät vollautomatisch und projektiert während der Fahrt permanent die momentanen Werte von Geschwindigkeit, Motordrehzahl, Verbrauch, Stellung des Gaspedals, Motorlast, Kühlwassertemperatur, Batterieladung, Reifendruck oder Reifentemperatur ins Blickfeld der Windschutzscheibe. So kann der Blick immer auf der Straße bleiben.

Eine automatische Regelung der Leuchtstärke erledigt der integrierte Helligkeitssensor. Zur Optimierung der Sichtbarkeit, zum Beispiel bei Sonneneinstrahlung, ist im Lieferumfang eine Spezialfolie für die Scheibe enthalten. Wahlweise werden die Reifendrucksensoren als Ventilkappen oder zur Festmontage im Reifen angeboten.


Schon wegen der Reifendruckkontrolle ist das Head Up Display in der Tat ein nicht zu unterschätzender Zugewinn an Sicherheit. Zusätzlich sorgen korrekt gefüllte Reifen für geringeren Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß. Ebenso wird der Reifenverschleiß gesenkt.

Das innovative System ist für 199 Euro EVP im Autozubehörfachhandel zu finden und begeistert nicht nur alle Technikliebhaber.

Bildquelle: Autostyling Seehase

nach oben