Stundenweise Mobilitätsangebote für PKW-Fahrer



In Ergänzung zu bekannten, traditionellen Carsharing - Programmen gibt es mittlerweile in deutschen Großstädten mehrere, interessante Angebote hinsichtlich innerstädtischer PKW-Mobilität innerhalb einer Kurzzeitmiete. Im Unterschied zu einer Autovermietung ist hier eine Nutzung der Fahrzeuge auf Minuten- oder Stundenbasis möglich, dabei ist der Miet- und Rückgabeort in der Stadt innerhalb einer bestimmten Geschäftszone flexibel.


Das Car2go-Mobilitätsangebot

Dieses Angebot gibt es in 12 Städten Nordamerikas und Europas, darunter in Deutschland. Car2go wird von der Daimler AG in Kooperation mit Europcar betrieben.

Nach Abschluss von Pilotprojekten befindet sich Car2go nun in der Umsetzungsphase. Das Angebot ist in mehreren Städten verfügbar, die Fahrzeuge sind dabei frei über das Stadtgebiet verteilt bzw. in bestimmten Parkhäusern verfügbar (Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Ulm).

Kunden können ein Fahrzeug (zweisitzige Kleinstwagen der Marke smart fortwo, teilweise als "Car2go edition" mit Solardach) im Internet, über Smartphone - Apps oder per Telefon auswählen und spontan mieten. Für Testzwecke ist in 2012 geplant, sogar erste Elektrofahrzeuge in die Flotte zu integrieren.

Man braucht sich zu Mietbeginn weder auf eine Rückgabezeit noch auf einen Rückgabeort festlegen und kann das Fahrzeug nach der Nutzung auf städtisch verwalteten Parkplätzen gebührenfrei abstellen, teilweise auch zusätzlich in bestimmten Parkhäusern, zu denen kostenfreier Zugang ermöglicht wird. Die Abrechnung erfolgt minuten- bzw. stundenweise.

Es entstehen, neben einer einmaligen Registrierungsgebühr in Höhe von 9,90 € nur reine Nutzungskosten. Steuern, Versicherung, Kraftstoff- und Parkkosten sowie die ersten 20 Kilometer sind bereits im Mietpreis von 29 Cent pro Minute enthalten. Wird das car2go z.B. für Zwischenstopps geparkt, reduziert sich dieser Preis auf 0,09 € je Parkminute. Für die stunden- und tageweise Nutzung gelten vergünstigte Raten. Eine Stunde car2go Nutzung kostet 12,90 €, pro Tag (24 Stunden) sind es 39 €. Weder Kaution noch regelmäßige Mitgliedsbeiträge entstehen bei diesem Angebot.

Die Einbindung von car2go in ein multimodales Gesamtkonzept soll in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Berlin Brandenburg (VBB), den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und weiteren Partnern erfolgen. Die geplanten Kooperationsmöglichkeiten reichen dabei von gemeinsamen Informations- und Vertriebsaktionen - z.B. in Form einer Registrierungsmöglichkeit für car2go in ausgewählten BVG Kundencentern - über spezielle Rabatte für BVG-Kunden bis hin zur Errichtung intelligent vernetzter Auskunfts- und Bezahlsysteme. Auch in mehreren Berliner Europcar - Filialen kann man sich mittlerweile beraten und registrieren lassen, hier erhält man zudem eine kostenlose Europcar - Partnerkarte mit entsprechend rabattierten Angeboten.

Weitere Info's finden sie unter www.car2go.com


Das DriveNow - Mobilitätsangebot


Dieses Angebot gibt es in 3 Städten in Deutschland, in München, Düsseldorf und Berlin. Es wird von der BMW-Group in Kooperation mit Sixt betrieben. Kunden können ein Fahrzeug der Marken BMW 1er, BMW X1 , MINI Cooper oder MINI Cabrio bzw. den 4 türigen MINI Clubman im Internet, über Smartphone - Apps oder per Telefon auswählen oder spontan mieten, vorher muß man sich einmalig registrieren.



Die DriveNow - Fahrzeuge sind stationsunabhängig im Stadgebiet geparkt. Geöffnet wird das Fahrzeug mit einer auf dem Führerschein angebrachten DriveNow-ID . Im Fahrzeug befindet sich dazu ein Bildschirm, über den das Fahrzeug anmeldet wird. Die Buchung und Abrechnung startet, wenn man einen Button "Buchung starten" drückt. Jede Fahrminute kostet 29 Cent, für jede Parkminute wird 10 Cent berechnet.

Die Benzinkosten sind bei DriveNow im Preis inklusive. DriveNow Serviceteams betanken die Fahrzeuge regelmäßig. Ist der Tank bei der Übernahme wider Erwarten unter 25% voll, kann man mit einer DriveNow - Tankkarte ( im Fahrzeug ) kostenlos nachtanken. Sofern man das Auto voll tankt, erhält man dafür eine Minutengutschrift über 20 Fahrminuten.

Abstellen kann man die Fahrzeuge innerhalb eines definierten Geschäftsgebietes in der Innenstadt kostenlos auf öffentlichen Parkplätzen. Man benötigt keine Parktickets und es fallen keine zusätzlichen Parkgebühren an.

Mehr Informationen finden Sie unter www.drive-now.com

nach oben